Flächenparameter

Flächencode:

Monitoring Baumart:

Bundesland:

Besitzart:

waldbauliche Behandlung:

Oekologische Grundeinheit:

Forstliches Herkunftsgebiet:

Natürliche Waldgesellschaft:

Level-II-Fläche:

Flächenersteinrichtung:

Bestandesalter:

DE-BW1-FSY (Zimmeracker)

Buche (Fagus sylvatica)

BW (Baden-Württemberg)

Staatswald

keine - Bannwald

38

810 21 (Schwarzwald, submontane Stufe)

Hainsimsen-Buchenwald, z.T. mit Tanne

nein

2016

Bannwald in der Zerfalls- und Verjüngungsphase (110 - 130)



Klima- und Standortsparameter

Höhenlage:

Jahresniederschlag:

Jahresmitteltemperatur:

Geologisches Ausgangssubtrat:

Hauptbodentypen:

488 m

883 mm

8,6 ° C

Oberer, mittlerer, unterer Buntsandstein sowie Tigersandstein-Formation

Pseudogley, Braunerde, Parabraunerde; z.T. podsoliert



Hintergrund der Flächenauswahl

Bei der Fläche Zimmeracker handelt es sich um den nordöstlichsten Bannwald des Schwarzwaldes. Bannwälder sind ähnlich den Naturwaldreservaten, aus der Nutzung genommene Waldgebiete. Mit dem genetischen Monitoring sollen zusätzliche Erkenntnisse zur genetischen Variation in Buchen-Altbeständen sowie das Ausmaß der genetischen Diversität in der Naturverjüngung als auch Erkenntnisse zu Paarungssystem und Genfluss in Naturwäldern gewonnen werden.